Stellenangebote

Die Life Science IT (LSIT) an der School of Life Sciences der Technischen Universität München am Standort Freising-Weihenstephan möchte sich verstärken und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten und teamorientierten IT-System Administrator für Science-IT (m/w/d) in Vollzeit.

Die LSIT versorgt am Standort Freising derzeit ca. 4.500 Studierende und 1.500 Mitarbeiter mit IT-Dienstleistungen, die von Beratung und lokaler Unterstützung bis zum Betrieb individueller Serversysteme reicht.

Wir möchten die IT-Unterstützung für die vielfältigen Forschungsbereiche unserer School konsolidieren und ausbauen. Neben dem Betrieb vorhandener Systeme planen Sie zusammen mit den Forschungseinrichtungen individuell zugeschnittene Server- und Storageumgebungen, die Sie vom Einkauf bis zur Außerbetriebnahme begleiten. In allen Projektphasen können Sie Ihre Erfahrungen einfließen lassen und sich mit unserem Team austauschen. Gute Lösungen entstehen nur gemeinsam.

Ihr Aufgabengebiet:

Die Aufgaben der Position liegen in folgenden Bereichen:

  • Design, Aufbau und Unterstützung von Systemen für wissenschaftliche Anwendungen
  • Einrichtung und Administration von Strorageumgebungen
  • Administration der Virtualisierungsumgebung unter OpenNebula/KVM
  • Verwaltung des Monitoringsystems Nagios
  • Administration und Installation von Serversystemen (Linux, Windows)
  • Dokumentation der IT-Infrastruktur
  • Planung und Durchführung von Migrationsprojekten
  • Vor-Ort-Service für Campus-Mitarbeiter

Sie werden auch mit modernster Software im wissenschaftlichen Bereich arbeiten. Dazu zählen die wissenschaftlichen Softwareumgebungen, High-performance computing Systeme sowie Workflowmanagement Systeme.

Ihr Anforderungsprofil:

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration, ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (Bachelor/Master) oder eine vergleichbare Ausbildung. Mit Authentifizierungssystemen (ADS/LDAP) und mehreren der obengenannten Systeme sind Sie vertraut und im Umgang mit Linuxsystemen sicher und flexibel. Ebenfalls sind Erfahrungen in der Einrichtung wissenschaftlicher Softwareumgebungen willkommen. Einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert aber keine Voraussetzung.

Da Sie am Standort in Kontakt mit vielen internationalen Wissenschaftler*innen sind, beherrschen Sie die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift.

Unser Angebot:

Die Beschäftigung erfolgt mit entsprechender Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Die Technische Universität München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.

Bewerbung:

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte über unser Bewerbungsformular:
https://wiki.tum.de/display/eshform/Bewerbungsformular

Bewerbungen sind bis zur Vergabe der Stelle jederzeit möglich.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung um eine Stelle an der Technischen Universität München (TUM) übermitteln Sie personenbezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzhinweise gemäß Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) http://go.tum.de/554159 zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise der TUM zur Kenntnis genommen haben.

Informieren Sie sich über uns: https://it.ls.tum.de

Wir suchen ab sofort Supportmitarbeiter/innen für den LSIT-Helpdesk.

Ihr Aufgabengebiete:
- 1st- Level Support per Telefon und Ticketsystem
- Leihlaptopverträge vorbereiten
- Druckerwertmarkenverkauf
- Poster Aufträge abwickeln
- Kontrolle der IT-Räume

Ihr Anforderungsprofil:
- Umgang mit Windows und MacOS Betriebssystemen
- Microsoft Office Kenntnisse

Da Sie am Standort in Kontakt mit vielen internationalen Wissenschaftler*innen sind, beherrschen Sie die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift.

Nichts passendes für Sie dabei?
Gerne können Sie uns ebenfalls Ihre Initiativbewerbung zukommen lassen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Bewerbung, auch wenn zurzeit kein passender freier Arbeitsplatz bei uns zu besetzen ist, der Ihrem Werdegang bzw. Ihren Wünschen entspricht, nehmen wir gerne Ihre Initiativbewerbung entgegen. Bei Interesse senden Sie uns eine detaillierte E-Mail , mit Ihren Qualifikationen und Interessen sowie Ihrem Lebenslauf an sekretariat.it@ls.tum.de