Rupert Ehrlenspiel

Forschungslaboratorium Holz

Standort Schwabing-West

Tel. +49 89 2180 6480

ehrlenspiel@hfm.tum.de

Zur Person

Seit 1997 Holzforschung München
1994 - 1997 Projektingenieur Fa. UET Umwelt-Energie-Technik, München
1992 - 1994 Projektingenieur Bayernwerk AG, München-Landshut-Grafenrheinfeld (Arbeitnehmerüberlassung)
1991 - 1992 Projektingenieur Fa. UET Umwelt-Energie-Technik, München
1990 Aufbaustudium Mechanical Engineering, Univ. of Maryland, USA
Bis 1989 Studium Maschinenwesen, Technische Universität München

Aufgaben

  • Leiter Arbeitsbereich Brandprüfung und -forschung
  • Leiter der Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle
  • Sachverständiger für das Brandverhalten von Baustoffen für das Deutsche Institut für Bautechnik
  • Prüfer von Prüfsachverständigen in der bayerischen Architektenkammer
  • Betreuung von Studien-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Sachverständiger für Feuerschutzabschlüsse für das Deutsche Institut für Bautechnik

Forschung

  • im Bereich Abbrandverhalten von Holz und Holzwerkstoffen
  • zum Schwelen (Glimmen) von Baustoffen
  • zur Selbstentzündung von Holz

Lehre

  • "Übung Brandverhalten"
  • "Methoden der Holzforschung"

Mitgliedschaften

  • Normenausschuss Feuerschutzabschlüsse des DIN
  • Sachverständigenausschuss "Brandverhalten von Baustoffen“ des Deutsche Instituts für Bautechnik
  • Fire Sector Group (SH02) of Notified Bodies
  • ABM (Arbeitsgemeinschaft der Brandschutzlaboratorien der Materialprüfanstalten)
  • Fachausschuss zur Sicherung der Unparteilichkeit der Zertifizierungsstelle in FIW München (Lenkungsgremium)
  • Ehrenmitglied der Vereinigung der Brandschutzplaner e.V. VdBP
  • EGOLF (European Group of Organizations for Fire Testing, Inspection and Certification)
  • Prüfungsausschuss für die Prüfsachverständigen für Brandschutz der Bayerischen Architektenkammer
  • Sachverständigenausschuss "Feuerschutzabschlüsse“ des Deutsche Instituts für Bautechnik

Betreute Abschlussarbeiten

  • Josef Eberl, Thermische und stoffliche Verwertung von Rest- und Gebrauchsholz, Diplomarbeit LMU, 1998
  • Michael Seemann, Abbrandgeschwindigkeiten von Holz und Holzwerkstoffen, Diplomarbeit TUM, 2000
  • Julia Zündorf, Methodikstudie zur Überprüfung einer Zulassungsänderung des dämmschichtbildenen Baustoffs Palusol für den Einbau in Feuerschutztüren, Bachelorarbeit TUM, 2005
  • Sebastian Kloß, Glimmen von Dämmstoffen, Masterarbeit, Technische Universität Kaiserslautern, 2009
  • Nadja Fischer, Abbrandgeschwindigkeiten von Holzwerkstoffen, Diplomarbeit TUM, 2009
  • Korbinian Griesmaier, Einflussgrößen auf das Glimmverhalten von Mineralfaser-Deckenplatten, Diplomarbeit, Hochschule Rosenheim 2010
  • Johannes Zellner, Zerstörungsfreie Messverfahren zur Ermittlung der Abbrandgeschwindigkeit von Holz und Holzwerkstoffen, Masterarbeit, TUM 2011
  • Matthias Göhl, Untersuchungen zum Glimmverhalten von Dämmstoffen im Rahmen der Entwicklung eines harmonisierten europäischen Glimmverfahrens für Baustoffe: Modifikation der Versuchsparameter, Masterarbeit, TUM 2012
  • Moritz Wetzel, Untersuchungen zum Glimmverhalten von Dämmstoffen im Rahmen der Entwicklung eines harmonisierten europäischen Glimmverfahrens für Baustoffe: Modifikationen im Versuchsaufbau, Masterarbeit, TUM 2012
  • Julia Balej, Smoldering combustion of building materials - comparison of two heat sources, Masterarbeit, TUM 2012
  • Viktoria Wörle: Ganzheitliche Betrachtung der Abbrandrate von Holz und Holzwerkstoffen, Einflüsse, Rahmenbedingungen der Brandbeanspruchung und Vorgehen bei der Ermittlung, Masterarbeit, TUM 2019
  • Kevin Sven Vogel:  Experimental evidence of spontaneous combustion in spruce and beech samples in the isolated and non-isolated state, Masterarbeit, TUM 2021

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Ehrlenspiel, Rupert: "Comparison Of Different Methods To Determine Charring Rates Of Wood And Wood Composites", in Fire Protection 2018, Conference Proceedings; 27th International Conference; Februar 2019
  • Ehrlenspiel, Rupert: Historie der Abrandmessung von Holz und Holzwerkstoffen bei HFM-TUM. Abschlussbericht. In Bauforschung, Band T 33389, Verlag Frauenhofer irb, 2016
  • Adamietz, P.; Ehrlenspiel, R.; Richter, K.: Experimental study on smoldering combustion of construction products, in: Conference Proceedings; Fire and Materials 2013; 13th International Conference and Exhibition
  • Lang, Klaus; Ehrlenspiel, R.: Sternenhimmel - schwer entflammbar [Innenausbau des Staatstheaters Stuttgart], in: FeuerTRUTZ Magazin, 3.2012
  • Ehrlenspiel, Rupert: Transparenter Holzbrandschutz in der Praxis, in: FeuerTRUTZ Spezial Band 3 2012
  • Ehrlenspiel, Rupert: "Nichtbrennbare" Wand- und Deckenbekleidungen mit brennbaren Oberflächen, in: Tagungsband Feuertrutz Brandschutzkongress, März 2011
  • Ehrlenspiel, Rupert: Verwendbar oder nicht verwendbar? , in: FeuerTRUTZ Magazin, 3.2010
  • Ehrlenspiel, Rupert: Nichtbrennbare Bekleidungen, in: Trockenbau & Akustik, April 2009
  • Ehrlenspiel, Rupert: Nichtbrennbare Bekleidungen, in: FeuerTRUTZ Magazin, Sept.2008
  • Geberit Vertriebs GmbH: Brand- und Schallschutz. Einfach und sicher mit System. Mitarbeit an 170 Seiten-Broschüre, Juni 2006
  • Dienel, Liudger; Ehrlenspiel, Rupert: Schadstoffreduktion durch Katalyse, in: Technik am Bau, April 1991

Vorträge

  • Abweichungen von Bauprodukten nach harmonisierten europäischen Normen, 14. vdbp-Hauptversammlung in Feuchtwangen, 16.11.2019
  • Anforderungen an Bauprodukte und Bauarten, 28. LVS (Landesverband für öffentlich bestellte, vereidigte sowie qualifizierte Sachverständige), Fachtagung München, 7.11.2019
  • VV TB - Bei Ausschreibung und Ausführung zu beachtende Anforderungen an Bauprodukte, Nürnberger Kolloquien zum Brandschutz, 16.5.2019
  • Anforderungen an Bauprodukte und Bauarten, Fachtagung "Vergabe und Bauleitung" der Bayerischen Rechtsanwaltskammer, München, 12.11.2018
  • 18. Münchener Holzkolloquium, Bauaufsichtliche Anforderungen an Holz-Baustoffe in Bezug auf den Brandschutz, München 17.11.2017
  • 7. Bayerischer Brandschutzkongress, Auswirkungen des EuGH Urteils auf den Brandschutz (aktualisierter Stand), Ismaning, 25.10.2017
  • Hauptversammlung der Vereinigung der Brandschutzplaner VdBP, Auswirkungen des EuGH Urteils auf den Brandschutz, Schloss Lautrach, 11.11.2016
  • 6. Bayerischer Brandschutzkongress, Auswirkungen des EuGH Urteils auf den Brandschutz, Garching, 25.10.2016
  • VdBP Jahreshauptversammlung, Europäische Entwicklungen bei Verwendbarkeitsnachweisen, Schloss Lautrach, 14.11.2015
  • Bauaufsichtliche Verwendbarkeitsnachweise, Vortrag für die Vereinigung der Brandschutzplaner e.V. VdBP, Künzelsau, 14.9.2011
  • Bayerischer Brandschutztag Informationsveranstaltung, Workshop 2: Zulassungen und Prüfungszeugnisse von Bauprodukten, IHK für München und Oberbayern und Bayerische Architektenkammer, 5.4. 2011
  • "Nichtbrennbare" Wand- und Deckenbekleidungen mit brennbaren Oberflächen, FeuerTrutz Brandschutzkongress, Nürnberg, 16.3.2011
  • Tätigkeiten einer Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierungsstelle unter Berücksichtigung der baurechtlichen Vorgaben, Vortrag für Vereinigung der Brandschutzplaner e.V., München, 21.11.2008
  • Aufbau und Betrieb des SBI-Prüfstandes in Dachau, Vortrag für die Freunde und Förderer der HFM, München, 12.2007
  • Einblick in die Grundstruktur des dt. Baurechts, Vortrag im Rahmen der MER Münchner Expertenrunde, München, 15.11.2007
  • Zulassungen Deutschland DIN-EN, Fa. Röhr, Topoltschan/Slowakei, 24.04.2007
  • Tätigkeiten einer Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierstelle, Vortrag im Rahmen Exkursion Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion, München, 29.11.2006
  • Brandschutz-Seminar für die ZEG-Generalversammlung, Mannheim, 29.06.2002
  • Tätigkeiten einer Prüf-, Überwachungs- und Zertifizierstelle, Vortrag für den Verband beratender Ingenieure, München, 23.06.2006
  • Neue Musterbauordnung - Konsequenzen für den Brandschutz im Holzbau, Holzwissenschaftl. Seminar der HFM, 18.06.2002
  • Entwicklungen im baulichen Brandschutz im Bezug auf abgehängte Decken, Fa. AMF, Grafenau, 22.02.2002
  • Neue Entwicklungen im baulichen Brandschutz bei Rohrdämmstoffen, Fa. Armstrong, Neuulm, 21.2.2002