Forschungsseminar Food Chemistry and Food Quality

Events, Forschung, Wissenschaftlicher Nachwuchs |

Die Veranstaltung bietet den Doktorand:innen, Postdocs, Habilitand:innen und Masterstudierenden der Arbeitsgruppen der Lebensmittelchemie/-analytik der TUM und der Universität Bayreuth sowie des Leibniz-Institutes für Lebensmittel-Systembiologie an der TUM eine Plattform zur Präsentation ihrer Ergebnisse in Form von Vorträgen.

Gemeinsames Forschungsseminar zwischen der TUM, der UBT und dem LSB@TUM
  • Breites Spektrum aktueller Forschungsgebiete in der Lebensmittelchemie am Campus Weihenstephan und Kulmbach, von molekularsensorischen, methodischen bis hin zu toxikologischen Aspekten.
  • Die gegenseitige Kenntnis der Arbeits- und Interessengebiete und die anregende und unkomplizierte Atmosphäre sollen Diskussionen und Kooperationen der verschiedenen Arbeitsgruppen fördern.
  • Redner aus der Forschung oder der Industrie, die einen spannenden Überblick über Forschung und Entwicklung innerhalb der unterschiedlichen, lebensmittelchemischen Themenschwerpunkte geben.
Organisation: Lehrstuhl für Lebensmittelchemie und molekulare Sensorik (TUM) , Lehrstuhl für Analytische Lebensmittelchemie (TUM) , Professur für Biotechnologie der Naturstoffe (TUM) , Professur für Funktionelle Phytometabolomik (TUM), Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der TU München (LSB), Lehrstuhl für Bioanalytik und Lebensmittelanalytik (UBT) , Professur für Food Metabolom (UBT)
Ort:  HS12; lediglich die Beiträge aus Bayreuth können ausschließlich online via Zoom verfolgt werden
Zeit:   Immer montags im Semester (SoSe/WiSe) jeweils von 16:00-17:30 Uhr
Sprache:  Englisch
Status:  Anmeldung für nicht TUM-LSB-UBT-Mitglieder (s.o.) unter: corinna.dawid@tum.de

       

Gefördert durch das Graduate Center of Life Sciences

 

Termin

Forschungsstelle

Redner

Titel

Mo. 30.10.2023

Gast (Uni Braunschweig)

PD Dr. Gerold Jerz

 

The versatile all-liquid chromatography tool-box for lab-scale natural product isolation - from past to modern era

Mo. 06.11.2023

AK Steinhaus (LSB@TUM)

Xingjie Wang

Key odorants in Muscaris and Muskateller grapes

Mo. 13.11.2023

AK Rychlik (TUM)

Fabian Dick

Multimycotoxin analysis of cereals and milk alternatives

Mo. 20.11.2023

 

Guest (Uni Kiel)

Prof. Dr. Manuel Liebeke

n.n.

Mo. 27.11.2023

 

AK Baldermann (UBT)

Maria Fitzner

Cultivation of selected halophytes and modulation of growth conditions to optimize metabolite profiles for human nutrition

 

Mo. 04.12.2023

AK Römpp (UBT)

Oliver Wittek

Method development for mass spectrometry imaging of (processed) food

Mo. 11.12.2023

AK Schwab (TUM)

Martha Wulanjati

 

Substrate promiscuity of malonyltransferases from Fragaria x ananassa

 

Mo. 08.01.2024

AK Behrens

Praveen Kumar

Investigating bitter taste receptor trafficking in living mammalian cells

Do. 18.01.2024

im HS2

Gast

Prof. Dr. Pischetsrieder (FAU Erlangen)

Peptide fingerprints of food: Implications for quality, bioactivity and authenticity control

Mo. 22.01.2024

AK Krautwurst (LSB@TUM)

Dr. Franziska Haag

Petrol note in Riesling – 1,1,6-trimethyl-1,2-dihydronaphthalene (TDN) selectively activates human odorant receptor OR8H1

Mo. 29.01.2024

AK Dawid (TUM)

Lisa Kurzweil

Metabolome alterartions in barley (Hordeum vulgare L.) induced by Bipolaris sorokiniana

Mo. 05.02.2024

AK Rychlik (TUM)

Simone Jahner

Structure and occurrence of glycosylated B6 vitamers