Abschlussarbeiten und Zeugnis

Dein Studium neigt sich dem Ende entgegen und es fehlt nun nur noch die Abschlussarbeit.

Abschlussarbeit - Themenfindung und Anmeldung

Um ein interessantes Thema zu finden, tritt mit Lehrstühlen, Dozenten, Professoren oder externen Unternehmen in Kontakt. Oft sind an schwarzen Brettern oder auf Websites ebenfalls Arbeiten ausgeschrieben, oder schau doch mal, ob du auf unserer Seite Jobs und Karriere etwas Passendes findest.

Sobald du das richtige Thema für dich gefunden hast, muss deine Abschlussarbeit noch angemeldet werden.

Du meldest deine Abschlussarbeit, egal ob Bachelor- oder Masterarbeit, digital im Abschlussarbeitenportal der TUM School of Life Sciences an. Eine genaue Anleitung zur Anmeldung deiner Arbeit mit Screenshots findest du hier. Der zuständige Prüfer muss deiner Anmeldung digital zustimmen. Wenn dies geschehen ist, prüft das Team der Prüfungsangelegenheiten, ob die Voraussetzungen für die Anmeldung der Abschlussarbeit erfüllt sind (je nach Studiengang Creditgrenzen, Berufspraktika etc.) und deine Anmeldung wird dem Prüfungsausschuss noch zur Genehmigung vorgelegt. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, wird die Genehmigung der Abschlussarbeit durch das Team für Prüfungsangelegenheiten erteilt.

Du erhältst dann eine Bestätigungsmail aus dem System, die du bitte für deine Unterlagen speicherst. Um genug Vorlaufzeit für die Überprüfung und Genehmigung deiner Anmeldung zu haben, sollte diese ca. 4 Wochen vor dem geplanten Beginn der Arbeit beim Campus Office eingehen.

Sobald die Anmeldung durchgeführt wurde, wird diese innerhalb der nächsten Tage auch in TUMonline hinterlegt. Bitte informiere dich in deinem Account.

Bitte beachte, dass du bis zum Tag der Abgabe der Abschlussarbeit immatrikuliert sein musst. Näheres unter: https://www.tum.de/studium/studienabschluss/exmatrikulation/.

Verlängerung Abschlussarbeit

Wenn du den ersten Abgabetermin aus Gründen, die du nicht selbst zu vertreten hast, nicht einhalten kannst, kann der Prüfungsausschuss die Bearbeitungszeit um maximal die Hälfte der Bearbeitungszeit verlängern.

Der Antrag auf Verlängerung ist rechtzeitig vor dem Abgabetermin beim Prüfungsausschuss zu stellen und der Themensteller muss mit seiner Unterschrift zustimmen. Bitte setz dich in einem solchen Fall frühzeitig mit deinem Betreuer in Verbindung. Grundsätzlich musst du mit einer Bearbeitungsfrist von ca. 3 Wochen rechnen bis der Prüfungsausschuss eine Entscheidung getroffen hat und bis die Daten in deiner Studierendenkartei hinterlegt sind.

Wenn du erkrankt bist und durch ein Attest nachweisen kannst, dass du an der Bearbeitung deiner Thesis gehindert bist, ruht die Bearbeitungszeit für die im Attest genannte Krankheitsdauer.

Bitte achte darauf, dass das Attest alle geforderten Informationen enthält (Hinweise dazu unter https://www.tum.de/studium/im-studium/das-studium-organisieren/pruefungen-und-ergebnisse/ruecktritt-von-pruefungen-einreichung-von-attesten).
Bitte sende den unterschriebenen Antrag an thesis.co@ls.tum.de.
Es erleichtert uns die Bearbeitung, wenn du deinen Antrag beim Speichern folgendermaßen benennst: Nachname_Verlängerungsantrag.pdf.
Er wird dann dem zuständigen Prüfungsausschuss zur Entscheidung übermittelt und du wirst im Anschluss über die Entscheidung informiert.

Antrag auf Verlängerung / Ruhen der Abschlussarbeit (deutsch)

Thesis extension / suspension form (englisch)

Vorlage Titelblatt

Das Layout des Deckblatts und verschiedene Vorgaben sind meist lehrstuhlspezifisch. Erkundige dich dazu auf der Website des Lehrstuhls oder kontaktiere den Betreuer deiner Abschlussarbeit. Verschiedene allgemeine Vorlagen findest du im MyTUM-Portal.

Abgabe Abschlussarbeit

Die Abgabefrist endet bei Bachelorarbeiten drei Monate nach Ausgabe der Arbeit und bei Masterarbeiten sechs Monate nach Ausgabe der Arbeit. Im Falle von Teilzeitstudiengängen gelten abweichende Abgabefristen entsprechend FPSO.

  • Beispiel Bachelor: Ausgabe der Arbeit 1. Mai, spätester Abgabetermin 1. August.
  • Beispiel Master: Ausgabe 9. Oktober, spätester Abgabetermin 9. April.

So erfolgt die Abgabe deiner Arbeit:

Du loggst dich nach erfolgreicher Bearbeitung deiner Abschlussarbeit in das Abschlussarbeiten Portal ein und lädst deine Arbeit im PDF-Format hoch. Genaue Infos zum Vorgehen beim Upload sowie zu der Bezeichnung deiner PDF-Datei findest du in der Anleitung mit Screenshots hierDie digitale Abgabe endbindet dich nicht davon, die Abschlussarbeit in gedruckter und unterschriebener Form bei deinem Prüfer abzugeben.

Bewertungsformulare für Prüfer

Beurteilung der Abschlussarbeit

Das Bewertungsformular wird vom Prüfer ausgefüllt und gemeinsam mit dem Titelblatt ans Campus Office (thesis.co@ls.tum.de) geschickt.

Zeugniserstellung

Nach Eingang der Abschlussarbeitsnote im Campus Office erhältst du eine Mail mit allen Infos bzgl. des Vorgehens der Abschlusserstellung.

Nach Freigabe durch den Studienberater kann es bis zu 6 Wochen dauern, bis dein Zeugnis erstellt und unterschrieben ist. Du erhältst dann von den zentralen Prüfungsangelegenheiten Bescheid, dass dein Zeugnis abholbereit ist.

Du kannst dir dein Zeugnis auch postalisch zustellen lassen, hierfür stellst du bitte folgenden Antrag auf Zustellung der Abschlussdokumente an die Abteilung Zentrale Prüfungsangelegenheiten:
https://www.tum.de/studium/studienabschluss/abschlussdokumente/

Falls du eine vorzeitige Bescheinigung über den Studienabschluss benötigst, fülle das folgende Formular zur Ausstellung einer Studienabschlussbescheinigung
(https://www.tum.de/studium/studienabschluss/abschlussdokumente/) aus und sende es an die
Graduation Office and Academic Records (Campus Weihenstephan).
Bitte beachte, dies ist kein Zeugnis, nur eine offizielle Bestätigung über den Studienabschluss.


Bei weiteren Fragen, wende dich bitte an campus.office@ls.tum.de 

Weitere Informationen der TU München zum Thema Abschlussarbeiten.